Profil

Name:

Gunther Popp

Adresse:

Händelstr. 67
85622 Feldkirchen

Telefon:

0160/820 89 13

E-Mail:

gpopp@guntherpopp.de

Jahrgang:

1971

Ausbildung:

Dipl. Informatiker (FH)

IT Erfahrung:

seit 1993

Fremdsprachen:

Englisch

Branchen:

IT-Dienstleistung, Automobil, Versicherungen, E-Commerce

Schwerpunkte:

Softwarearchitekt Microservices, Java, Java SE, Java EE, Spring, Web Services, SAP Integration, technischer Projektleiter

Projekte

11.16 bis heute

Microservice-Migration einer eCommerce Systemlandschaft

Branche

E-Commerce, Logistik

Funktion

Softwarearchitekt, Technical Lead

Technologie

Java, Microservices, AWS, Spring Boot, Spring Cloud, Spring Batch, Apache Mesos, Docker

Aufgaben

Analyse der bestehenden Java Jobs und Systeme, Definition von Microservices, Entwurf und Dokumentation der Software-Architektur, Einarbeitung von neuen Scrum-Teams, temporäre Übernahme der Team-Lead Position, Unterstützung und Beratung des Managements.

03.16 bis 10.16

Entwurf und Implementierung einer neuen Plattform zur Integration diverser Payment-Methoden bzw. PSPs mit einem bestehenden Shop-System bzw. einer neuen Systemlandschaft auf Basis SAP und Hybris.

Branche

E-Commerce, Logistik

Funktion

Softwarearchitekt, Technical Lead

Technologie

Java, Microservices, Spring Boot, Spring Cloud, Spring Batch, Apache Mesos, Docker

Aufgaben

Dokumentation der Anforderungen, Entwurf und Dokumentation der Architektur, Coaching und Einarbeitung des neuen Entwicklungssteams, Begleitung aller Phasen über Implementierung bis zur Produktivsetzung (DevOps), Unterstützung der Product Owner (Scrum).

10.15 bis 02.16

Entwurf und Implementierung einer neuen Zahlungsmethode (SEPA Direct Debit), Team Lead für ein neues Entwicklerteam in Krakow (Polen).

Branche

E-Commerce, Logistik

Funktion

Softwarearchitekt, Technical Lead

Technologie

Java, Microservices, Spring Boot, Spring Cloud, Spring Batch

Aufgaben

Dokumentation der Anforderungen, Entwurf und Dokumentation der Architektur, Coaching und Einarbeitung des neuen Entwicklungssteams, Unterstützung der Product Owner (Scrum), aktive Mitarbeit in den Sprints (Scrum)

06.15 bis 09.15

Entwurf und Implementierung einer Java basierten Integrationsschicht zwischen den Bestandssystemen und der zukünftigen IT-Landschaft auf Basis SAP bzw. SAP PO.

Branche

E-Commerce, Logistik

Funktion

Softwarearchitekt, Technical Lead

Technologie

Java, Microservices, Spring Boot, Spring Cloud, SAP PI/PO, SAP SD, SAP FI

Aufgaben

Dokumentation der Anforderungen, Entwurf und Dokumentation der Architektur, Coaching des Entwicklungssteams, Unterstützung der Product Owner (Scrum), aktive Mitarbeit in den Sprints (Scrum)

11.14 bis 05.15

Architekturberatung bei der Erstellung eines neuen Moduls zur Optimierung der Verpackung und Logistiksteuerung

Branche

E-Commerce, Logistik

Funktion

Softwarearchitekt, Berater

Technologie

Microservices, Spring, SAP PO

Aufgaben

Coaching und Unterstützung bei der Erstellung und Dokumentation der Architektur, Anbindung des Optimierungs-Moduls an SAP PO, Erstellung der User-Stories (Scrum)

05.13 bis heute

Überführung eines neuen Briefschreibungssystems in die Linie

Branche

Versicherung

Funktion

Softwarearchitekt, Berater

Technologie

Assentis DocFamily, Oracle WLS 11, Spring, textuelle DSLs, Xtext, Xtend

Aufgaben

Unterstützung bei der Übernahme eines komplexen, neuen Briefschreibungssystems auf Basis Assentis DocFamily. Umsetzung neuer Funktionalitäten, Performanceoptimierungen, Fehleranalysen.

01.14 bis 09.14

Erstellung eines Migrationskonzeptes von Oracle Weblogic 10 auf 12 für ein Java EE basiertes Neuwagen-Vertriebssystem

Branche

Automobil

Funktion

Softwarearchitekt

Technologie

Java EE, Oracle WLS 10.0, Oracle WLS 12.1.2, Websphere MQ, CICS TS, DB2, CTG

Aufgaben

Konzeption, Test und Dokumentation der Migrationsschritte zur Umstellung der sehr komplexen Java EE Anwendung auf Weblogic 12

07.11 bis 12.13

Architekturberatung für das zentrale Neuwagen-Vertriebssystem

Branche

Automobil

Funktion

Softwarearchitekt

Technologie

Java EE, Oracle WLS 10.0, Websphere MQ, CICS TS, DB2, CTG

Aufgaben

Beratung im Bereich Softwarequalität, Unterstützung bei Architekturentscheidungen zur Weiterentwicklung des Systems, Unterstützung bei der Einführung neuer Konfigurationsmanagement-Prozesse.

11.10 bis 04.13

Ablösung eines Alt-Systems für die Briefschreibung

Branche

Versicherung

Funktion

Teilprojektleiter, Softwarearchitekt

Technologie

Assentis DocFamily, Oracle WLS 11, Spring, textuelle DSLs, Xtext, Xtend

Aufgaben

Teilprojektleitung für die Umsetzung des Backends zur Briefschreibung auf Basis der Assentis DocFamily Produktlinie.

04.10 bis 10.10

Refactoring des zentralen Enterprise Service Bus

Branche

Versicherung

Funktion

Softwarearchitekt

Technologie

Oracle WLS 11, EJB 3, Spring, WS*-Technologien, Oracle Service Bus

Aufgaben

Architekturberatung, Umsetzung der Refactoring-Maßnahmen

07.09 bis 03.10

Implementierung eines Java EE 5 Systems zur Optimierung der Verpackungsplanung

Branche

Automobil

Funktion

Technischer Projektleiter, Softwarearchitekt

Technologie

Glassfish V2.1, EJB 3, JPA, JSF 1.2, RichFaces, Oracle, SAP JCo

Aufgaben

Systemdesign, Steuerung der Implementierung, technischer PL

01.09 bis 06.09

Einführung eines Identity Management Systems

Branche

Versicherung

Funktion

Softwarearchitekt, Berater

Aufgaben

Erstellung eines Lasten- und Pflichtenheftes in einem Projekt zur Einführung eines Identity Management Systems. Festlegung der fachlichen und technischen Architektur.

07.08 bis 09.09

Fertigstellung der 3. Auflage des Buches „Konfigurationsmanagement mit Subversion, Maven und Redmine“

05.06 bis 06.08

Implementierung eines neuen Gebrauchtwagen-Remarketing-Systems, inkl. Internetbörse

Branche

Automobil

Funktion

Verantwortlicher Softwarearchitekt und technischer Projektleiter

Technologie

J2EE Anwendung (BEA WebLogic 8.1, Oracle, WebSphere MQ)

Aufgaben

Konzeption der J2EE Softwarearchitektur, Steuerung der Implementierung, Entwicklung von Back-End Komponenten und des Basisframeworks

09.05 bis 04.06

Fachbuchautor („Konfigurationsmanagement mit Subversion, Ant und Maven“).

01.05 bis 08.05

Bebauungsplanung für die Neugestaltung eines Systemverbundes im Logistik-Umfeld

Branche

Automobil

Funktion

Softwarearchitekt, Berater

Technologie

J2EE, CICS

Aufgaben

Analyse der Ist-Bebauung, Entwurf der Soll-Bebauung

01.04 bis 12.04

Schaffung eines einfach bedienbaren, vollständigen, fehlerfreien, aktuellen und konsistenten Produktdatenversorgungsprozesses

Branche

Automobil

Funktion

Softwarearchitekt, Berater

Technologie

J2EE Anwendung (BEA WebLogic 8.1, DB2, CICS, WebSphere MQ)

Aufgaben

Erstellung einer Musterlösung zur Integration von bestehenden Legacy-Programmen in J2EE Anwendungen (basierend auf IBM CICS), Architektur-Beratung

10.01 bis 12.03

Implementierung eines neuen, internationalen Neuwagen-Bestellsystems. Internationales Projekt mit Teams in D und USA (mit bis zu 180 Personen). Über das System werden mittlerweile mehr als 180 Märkte bedient.

Branche

Automobil

Funktion

Verantwortlicher Softwarearchitekt für das Back-End, Mitglied im internat. Architekturboard

Technologie

J2EE Anwendung (BEA WebLogic 8.1, DB2, CICS, WebSphere MQ, TopLink)

Aufgaben

Konzeption der Software-Architektur und fortlaufende Weiterentwicklung als Mitglied des Architekturboards, Steuerung der Implementierung, Unterstützung der PL

01.01 bis 09.01

Konzeption einer Musterarchitektur für serverbasierte Anwendungen

Branche

Automobil

Funktion

Softwarearchitekt

Technologie

J2EE Musterarchitektur

Aufgaben

Review der bestehenden Musterarchitekturen und Weiterentwicklung zur CSA 1.0, Erstellung der konzeptionellen Musterarchitektur, Abbildung auf J2EE

01.00 bis 12.00

Konzeption und Entwicklung einer e-business Lösung für ein Versicherungsdienstleistungsunternehmen.

Branche

Versicherung

Funktion

Softwarearchitekt

Technologie

J2EE Anwendung (BEA Weblogic 6.1)

Aufgaben

Entwurf der Softwarearchitektur, Konzeption und Implementierung eines umfangreichen Frameworks als technische Basis für das System

vor 01.00

Data Warehouse und OLAP Projekte, C++ Projekt zur automatisierten Software-Verteilung im Banken-Umfeld, Standard-Produkte zur PLZ-Umstellung und Kundenverwaltung

Branche

Diverse

Funktion

Berater, Technischer PL, Softwareentwickler

Technologien

C++, Microsoft SQL Server, Visual Objects, Clipper

Aufgaben

Beratungstätigkeiten, Technische Projektleitung, Softwareentwicklung, Schulung